• Marco Hartmann kehrt ins Team zurück. (Foto: Redaktion)

Dynamo muss gegen Kaiserslautern punkten

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo Dresden will seine kleine Negativserie von vier sieglosen Spielen stoppen. Am Montag hofft die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus gegen den 1. FC Kaiserslautern auf den vierten Saisonerfolg. Anstoß ist 20:30 Uhr.

Aber die Schwarz-Gelben haben erst ein Heimspiel in dieser Saison gewonnen. Mit einem Dreier gegen den Tabellenletzten würde sich Dynamo etwas Luft zu den direkten Abstiegsrängen verschaffen. Aufgrund der Ergebnisse vom Wochenende geht die SGD als Tabellensechzehnter in die Partie gegen das Schlusslicht.

Wieder an Bord ist Dynamo-Kapitän Marco Hartmann. Fehlen werden dagegen neben den Langzeitverletzten Pascal Testroet und Sören Gonther (Kreuzband) Hartmanns Stellvertreter Manuel Konrad und Aias Aosman (Muskelfaserriss). Linksverteidiger Philip Heise pausiert noch eine Partie aufgrund einer Rot-Sperre.