Dynamo mit Unentschieden im Geheimtest

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden hat sich in einem kurzfristig angesetzten Testspiel am Dienstag vom tschechischen Zweitligisten FK Ústí nad Labem 2:2 (1:1) getrennt. Nachwuchs-Talent Osman Atilgan (21./90.) erzielte im Pirnaer Willy-Tröger-Stadion beide Tore für die Sachsen, Lucas Röser (20.) vergab einen an ihm verwirkten Foulelfmeter. Daniel Richter (41.) und Adam Nagl (71.) trafen für die Tschechen.

Dynamo-Trainer Maik Walpurgis nutzte die Partie, die aus organisatorischen Gründen unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, um seiner zweiten Reihe Spielpraxis zu verschaffen. So kamen mit Max Kulke, Kevin Ehlers, Vasil Kusej, Tom Keil und Justin Jacob auch fünf Talente aus Dynamos U19-Mannschaft zum Einsatz.