• Dynamo spielt unentschieden gegen Atromitos Athen - hier Patrick Ebert im Zweikampf Foto: (c) Steffen Kuttner

    Dynamo spielt unentschieden gegen Atromitos Athen - hier Patrick Ebert im Zweikampf Foto: (c) Steffen Kuttner

Dynamo mit Remis im Test gegen Atromitos Athen

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo hat beim ersten Testspiel im Sommercamp in Österreich unentschieden gespielt. Das Team von Trainer Cristian Fiel trennte sich am Ende von Europa League Qualifikationsteilnehmer Atromitos Athen 1:1. Spyros Risvanis (36.) brachte den griechischen Europa League-Teilnehmer nach einem Eckball mit 1:0 in Führung, Baris Atik (75.) erzielte vor rund 400 Zuschauern im Sportzentrum Längenfeld den Ausgleich für Dresden.

«Natürlich wollen wir jedes Spiel gewinnen, aber mir ging es darum, dass die Jungs das umsetzen, was wir uns bisher im Training erarbeitet haben», erklärte Dynamo-Trainer Cristian Fiel. «Training ist das eine, gegen einen aktiven Gegner zu spielen das andere, aber ich habe es heute gesehen, deswegen bin ich zufrieden.»

Fiel nutzte die Partie, um allen fitten Spielern seines 25-Mann-Kaders Spielpraxis zu verschaffen, einzig Kevin Broll (Rückenbeschwerden), Justin Löwe (Oberschenkelprobleme), Florian Ballas (Sprunggelenk) und Marco Hartmann (Muskelquetschung) fehlten verletzt.

Am Mittwoch stehen dann die nächsten Testspiele in Österreich an. Dabei testet Dynamo unter anderem gegen Wacker Innsbruck. DynamoTV überträgt beide Partien live.