Dynamo: Mehr Zuschauer gegen Darmstadt erlaubt

Zuletzt aktualisiert:

Dynamo darf ab sofort wieder vor mehr Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion spielen. Ab sofort sind 12.000 Fans zugelassen. Grund hierfür ist die Bestätigung eines vorgelegten Hygiene- und Sicherheitskonzeptes durch die Stadt Dresden. Es gilt die 2G Plus-Regel. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. Zuletzt durften die Schwarz-Gelben maximal 10 000 Zuschauer reinlassen. Am Samstag trifft die SGD vor heimischem Publikum auf den Tabellendritten aus Darmstadt. 

Ab 4. März ist mit der neuen sächsischen Corona-Verordung eine Auslastung von 75 Prozent möglich. Es gilt dann die 2G_Regel. Damit werden die bundeseinheitlichen Regelungen aus dem MPK-Beschluss umgesetzt. (mit dpa)