Dynamo kehrt ins Mannschaftstraining zurück

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo darf in Mannschaftstraining zurückkehren. Die SGD bekam grünes Licht vom Gesundheitsamt. Das teilte der Verein am Nachmittag mit. So darf das Team ab sofort zunächst wieder in Kleingruppen trainieren. Ein komplettes Mannschaftstraining ist ab Freitagvormittag wieder erlaubt.

„Durch die heute getroffene Entscheidung können wir unseren vollen Fokus und ganze Kraft nun auf die Vorbereitung für das bevorstehende Heimspiel am Samstag gegen Halle richten. Auch wenn die Trainingssituation in dieser Woche natürlich alles andere als optimal war, gilt es jetzt diese Nebengeräusche vollkommen auszublenden und den Blick voller Optimismus nach vorne zu richten“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker.

In der Vorwoche waren die Dynamos nach zwei positiven Corona-Fälle in eine Team-Quarantäne geschickt worden.

Grünes Licht vom Dresdner Gesundheitsamt: Während das Drittliga-Team der SGD ab sofort zunächst wieder in Kleingruppen trainieren darf, erfolgt am Freitag, um 11 Uhr, die Rückkehr zu Übungseinheiten in voller Mannstärke. 👉 https://t.co/O7lSOh97vy#sgd1953pic.twitter.com/8AxrZBOvoJ

— SG Dynamo Dresden (@DynamoDresden) April 22, 2021

Unterdessen hat der DFB die Nachholspiele von Dynamo gegen den MSV Duisburg und den KFC Uerdingen terminiert. Demnach empfängt die SGD am Mittwoch, dem 28. April  um 19 Uhr  den MSV Duisburg. Drei Tage später am 1. Mai, folgt dann die Auswärtspartie beim KFC Uerdingen. Anstoß in Lotte ist um 14 Uhr. Das Viertelfinale im Sachsenpokal gegen den Bischofswerdaer FV 08 muss entsprechend verschoben werden. Es soll jetzt am 12. Mai, im Rudolf-Harbig-Stadion ausgetragen werden.

Der @DFB hat Dynamos Nachholspiele terminiert. Demnach empfängt die SGD am Mittwoch, dem 28.04, um 19 Uhr, den MSV Duisburg im @RHStadion. Am Samstag, dem 01.05., folgt ab 14 Uhr die Auswärtspartie beim KFC Uerdingen. 👉 https://t.co/WaaOhnj1s1#sgd1953pic.twitter.com/Vqu59D9yLl

— SG Dynamo Dresden (@DynamoDresden) April 22, 2021