• Luka Stor trägt künftig das Dynamo-Trikot Foto: (c) Dynamo Dresden/Steffen Kuttner

    Luka Stor trägt künftig das Dynamo-Trikot Foto: (c) Dynamo Dresden/Steffen Kuttner

Dynamo holt weiteren Stürmer

Zuletzt aktualisiert:
Autor: sport

Dynamo hat sich erneut im Sturm verstärkt. Nur wenige Stunden nach der Verpflichtung des Schweden Alexander Jeremejeff hat die SGD den Slowenen Luka Štor unter Vertrag genommen. Er unterschreb einen Vierjahresvertrag. Der 21-Jährige spielt zuletzt in seinem Heimatland für den Erstligisten NK Aluminij. In fünf Ligaspielen erzielte er in dieser Saison bereits vier Treffer. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Štor wird mit der Rückennummer 37 auflaufen.

„Luka ist ein junger Stürmer, der Wucht und Athletik sowie einen schnörkellosen ersten Kontakt mitbringt. Er ist ein Stürmertyp moderner Prägung, wir sehen in ihm das Potential, unser Spiel mit seinen Qualitäten zu bereichern.“, erklärte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

Dynamos neunter Sommerneuzugang wird am Mittwochnachmittag das erste Mal im Großen Garten trainieren. „Mit dem Wechsel nach Deutschland geht für mich ein Kindheitstraum in Erfüllung. Ich hatte schon als kleiner Junge den Wunsch, einmal in diesem fußballverrückten Land zu spielen. Ich werde weiter hochmotiviert an mir arbeiten, damit ich schnellstmöglich mit dem Team auf dem Platz stehen kann“, sagte Štor nach seiner Vertragsunterschrift in Dresden.