Dynamo hofft auf Rückkehr ins Mannschaftstraining

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Dynamo darf weiter auf eine Rückkehr ins Mannschaftstraining am Mittwoch hoffen. Bislang wurden alle Voraussetzungen dafür erfüllt. Die erste PCR-Testreihe bei den Spielern sowie dem Trainer- und Betreuer-Team ist komplett negativ ausgefallen. Das gab der Verein am Dienstagmittag bekannt.

Außerdem gab es bei allen Beteiligten eine weiteren Schnelltest sowie eine zweite PCR-Testreihe. Die Schnelltests waren negativ. die Ergebnisse der zweiten PCR-Tests werden spätestens am Mittwochmorgen erwartet.
 
Sind auch diese Testergebnisse negativ und erteilt das Dresdner Gesundheitsamt seine Zustimmung, kann Dynamo in die Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag gegen den Halleschen FC gemeinsam starten.