DSC-Volleyballerinnen gewinnen in Straubing

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Die Volleyballerinnen vom Dresdner SC haben die Hauptrunde in der Bundesliga mit einem Sieg abgeschlossen. Am Samstagabend setzte sich die Mannschaft von Trainer Alex Waibl im Auswärtsspiel in Straubing mit 3:1 (19:25, 25:17, 25:16, 25:13) durch. Der DSC schließt die Hauptrunde auf dem dritten Tabellenplatz ab.

Piia Korhonen war mit 24 Punkten beste Dresdner Scorerin in Straubing. Nach Problemen im ersten Satz steigerten sich die DSC-Mädels ab dem zweiten Durchgang und ließen keine Zweifel am Ausgang der Partie aufkommen. In den Playoffs trifft der DSC auf die Ladies in Black Aachen. Der Dresdner SC hat Heimrecht.