DSC gewinnt klar gegen Münster

Zuletzt aktualisiert:
Autor: dpa

Nach der bitteren Niederlage gegen Aufsteiger Straubing haben die Volleyballerinnen des DresdnerSC zurück in die Erfolgsspur gefunden. Der Tabellendritte gewann am Samstagabend in heimischer Halle gegen Verfolger USC Münster souverän mit 3:0 (25:21, 25:12,25:19). Nach etwas zähem Start setzten sich die Gastgeberinnen vor 2900 Zuschauern Mitte des ersten Satzes mit druckvollen Aufgaben und variablen Angriffen ab. Der Satzgewinn gab den Schützlingen von Trainer Alexander Waibl Sicherheit.

Im zweiten Durchgang diktierten sie von Beginn an das Geschehen deutlich und zeigten sich dem Gegner in allen Belangen überlegen. Beim Tabellenvierten aus Münster häuften sich zum Schluss die Fehler und im Angriff kamen die USC-Damen gegen die gut positionierte Block- und Feldabwehr der Dresdnerinnen selten zum Zug. Im dritten Abschnitt steigerten sich die Gäste, während sich beim DSC kleine Fehler einschlichen. In der Schlussphase aber behielten die Waibl-Schützlinge die Nerven und Maria Segura verwandelte nach 71 Minuten den ersten Matchball.