Dresdens ältestes Freibad hat Geburtstag

Zuletzt aktualisiert:

Das Waldbad Langebrück hat am Donnerstag rundes Jubiläum. Dresdens ältestes Freibad wird 110 Jahre alt. Am 23. Juni 1912 wurde die Anlage damals noch als „Germaniabad“ eingeweiht - benannt nach dem Dresdner Schwimmklub “Germania”, der hier regelmäßig trainierte. Damals bestand das Bad aus einem Herrenbad und einem durch eine Bretterwand abgetrenntem Damenbad.

Seinen heutigen Namen erhielt das Bad 1952. Die familienfreundliche Anlage am Rand der Dresdner Heide verfügt u.a.über eine 4.000 Quadratmeter große Wasserfläche mit ständig zufließendem Waldquellwasser und einen separaten Wasserspielplatz.

Der runde Geburtstag des Langebrücker Waldbades wird vom 2. bis 4. September 2022  mit einem großen Badfest für die ganze Familie gefeiert.