Dresden Monarchs feiern Heimsieg gegen Berlin Rebels

Zuletzt aktualisiert:

Die Footballer der Dresden Monarchs haben in der German Football League (GFL) einen deutlichen Heimerfolg gefeiert. Gegen die Berlin Rebels setzten sich die Dresdner mit 49:21 durch. Es war der zweite Heimsieg in dieser Saison für die Monarchs. 

Das Team von Trainer Ulrich Däuber legte auch stark los. Mit zwei Touchdowns gelang dem Deutschen Meister direkt ein 14:0 Vorsprung. Bis zur Halbzeit konnten dann beide Mannschaften noch einmal punkten, sodass es mit einer soliden Führung in die Pause ging. 

Das dritte Viertel zeigte sich dann ausgeglichener, sowohl die Dresdnern als auch die Gäste aus der Hauptstadt konnten zweimal punkten (14:14). Im letzten Viertel machten die Monarchs dann aber mit dem letzten Touchdown den Deckel drauf und sicherten sich den klaren 49:21 Erfolg.

Weiter gehts für die Monarchs nächste Woche Sonntag mit dem Auswärtsspiel in Braunschweig.