Freibäder in Dresden und Umgebung öffnen nach und nach

Zuletzt aktualisiert:

Immer mehr Freibäder in Dresden und Umgebung öffnen wieder für alle Badegäste. Den Start hat am Freitag das Albert-Schwarz Bad in Heidenau gemacht. Mit der Baderöffnung wurde gleichzeitig und feierlich auch die neue Dreibahnen- Rutsche übergeben und natürlich eingeweiht. Auch im Freibad Windy in Freital darf ab sofort wieder geplanscht werden. Das Freibad Zacke in Freital soll dann Freitag kommende Woche (11.06.) folgen.

In Dresden dauert die Freibad-Öffnung noch ein Stück länger. Den Start machen am Montag die zwei Badestellen in Weixdorf und Weißig. Erst kommenden Freitag folgen dann das Georg-Arnhold Freibad, das Naturbad Mockritz, das Waldbad Langebrück und das Strandbad Wostra.

In den Freibädern Cotta und Wostra dauern die Vorbereitungsarbeiten noch ein bisschen länger. Bis zum 23. Juni soll es hier aber auch los gehen, genauso wie im Luftbad Dölzschen.

Das Stauseebad Cossebaude öffnet als letztes. Hier darf dann ab 24. Juni wieder geplanscht werden.