• Foto: Marko Förster

    Foto: Marko Förster

  • Foto: Marko Förster

    Foto: Marko Förster

Drei Verletzte nach Wohnungsbrand in Pirna-Rottwerndorf

Zuletzt aktualisiert:

Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus auf der Franz-Schubert-Straße in Pirna-Rottwerndorf sind in der Nacht zum Dienstag drei Menschen verletzt worden. Das Feuer war gegen 02:18 Uhr in der Erdgeschosswohnung einer 89-Jährigen ausgebrochen. Die Frau erlitt Brandwunden an Händen und Füßen. Auch zwei Männer aus der Wohnung darüber kamen ins Krankenhaus.

Das Haus sowie die Bewohner des Nachbareingangs wurden vorübergehend evakuiert. Die Brandursache ist noch unklar. Im Einsatz waren 25 Kameraden der hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Pirna sowie Altstadt und Copitz. Außerdem der Rettungsdienst mit mehreren Rettungswagen, Notarzt und organisatorischem Leiter und die Polizei. Kurz nach vier Uhr war der Einsatz für die Feuerwehren beendet. 

Bis auf die Brandwohnung ist das Mehrfamilienhaus noch bewohnbar. Die Kriminalpolizei wird im Laufe des Tages ihre Ermittlungen aufnehmen.