Drei Spiele Sperre für Dynamo-Kapitän

Zuletzt aktualisiert:
Autor: Sport

Sebastian Mai ist vom DFB-Sportgericht für seine Rote Karte im gestrigen Spiel gegen Waldhof Mannheim für drei Spiele gesperrt worden. Der 27-Jährige wurde bei der 0:1-Niederlage in der 65. Spielminute des Felder verwiesen.Sein Gegenspieler Dominik Martinovic hatte den Abwehrchef der SGD weggecheckt, Mai revanchierte sich mit einem Tritt in die Hacken. 

Kevin Ehlers bekam für sein Handspiel im Strafraum in der Nachspielzeit nur ein Spiel Sperre aufgebrummt. Der anschließende Elfmeter sorgte für den Siegtreffer der Mannheimer. Er fehlt damit am Freitagabend im Heimspiel gegen die U23 des FC Bayern. Dynamo hat den Sperren bereits zugestimmt, die Urteile sind somit rechtskräftig.