Drei Frauen in der Neustadt sexuell belästigt

Zuletzt aktualisiert:

Gleich drei Frauen sind am Wochenende in der Dresdner Neustadt sexuell belästigt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde am frühen Samstagmorgen eine 20 Jährige von einem Unbekannten an der Görlitzer Straße bedrängt. In einem Hauseingang begrapschte sie der Mann und versuchte sie zu küssen. Als die junge Frau laut um Hilfe rief,  flüchtete er.

Bereits eine Stunde zuvor war eine 30 Jährige auf der Görlitzer Straße auf ähnliche Weise belästigt worden. Am frühen Sonntagmorgen verfolgte ein Mann eine 41 Jahre alte Frau vom Albertplatz zum Neustädter Bahnhof.

Er drückte die Frau dort gegen einen Zaun und bedrängte sie. Der mutmaßliche Täter wurde von den Frauen als südländisch aussehend beschrieben – die Kripo ermittelt.