Dixielandfestival feiert 50. Jubiläum

Zuletzt aktualisiert:

Das 50. Dixielandfestival kann nach zwei Jahren Verschiebung endlich gefeiert werden. Vom 15. – 22. Mai sind 41 Veranstaltungen mit 280 Musikern geplant, viele haben lange Tradition, wie die Riverbootshuffle, die Jazzmeile oder Dixie im Zoo. Aber es gibt auch neue Formate: neu sind das Heide Dixieland in der Hofewiese, die Dixieland Beach Party an der Ballsport-Arena und ein Dixieland Gottesdienst mit Kinderprogramm auf der Prager Straße.

Das 1971 gestartete Dresdner Jazzfestival ist Europas größtes Oldtime-Jazz-Festival. 2022 steht das Festival im Jubiläumsjahr unter dem Motto „50 Jahre Jazzfieber in Dresden“ und präsentiert damit im Programm wieder Konzerte mit Musik der verschiedensten Stilrichtungen des Jazz, wie unter anderen Swing, Blues und Boogie-Woogie. Damit entwickelt sich das Event in seiner Ausrichtung immer mehr hin zu einem Dresdner Jazzfestival.

Das 50. Festival ist zeitgleich die letzte Ausgabe unter der Leitung von Festivalgründer Joachim Schlese. Der 82jährige gibt die Organisation danach in die Hände seines 5 köpfigen Teams.

Audio:

Interview mit Dixie Chef Joachim Schlese und Pressesprecher Hendrik Meyer