• Ein Mann lässt sich eine Blutprobe für einen Blutzuckertest nehmen. © Jens Büttner/dpa

    Ein Mann lässt sich eine Blutprobe für einen Blutzuckertest nehmen. © Jens Büttner/dpa

Diabetes in Sachsen auf dem Vormarsch

Zuletzt aktualisiert:

In Sachsen leben immer mehr Menschen mit einer Diabetes-Typ II-Erkrankung. Deren Zahl ist nach Angaben der Kaufmännischen Krankenkasse von 2006 bis 2018 um knapp 70 Prozent gestiegen. Diese Entwicklung sei alarmierend. Eine genetische Veranlagung und ein ungesunder Lebensstil mit zu viel Zucker und zu wenig Bewegung begünstigten den Ausbruch. Die Behandlung der Volkskrankheit kostet die Kassen viel Geld, die Betroffenen verlieren spürbar an Lebensqualität.