Coswig investiert 20.000 Euro in Spielplatz

Zuletzt aktualisiert:

Die Kinder in Coswig können sich über einen aufgehübschten Spielplatz freuen. Die Anlage an der Naundorfer Straße hat neue Spielgeräte bekommen. Anfang des Monats wurden ein neuer Kletterturm mit Rutsche, ein Kletternetz und auch neue Schaukeln installiert. Daneben reckt sich ein kräftiges Holzgerüst wie eine neugierige Giraffe. Am höchsten Punkt ist eine weitere Schaukel montiert. Für diese Anlage wurde Robinienholz verarbeitet, das sich durch besondere Langlebigkeit auszeichnet. Im Umkreis der Spielgeräte wurde als Fallschutz eine dicke Schicht Kies aufgeschüttet.

Ende dieser Woche können die kleinen Nutzer ihre neuen Spielgeräte in Besitz nehmen. Dann sind auch die Absperrungen entfernt worden.

Die Erneuerung der Spielgeräte war aufgrund von Mängeln, die der TÜV bei der Überprüfung des Platzes festgestellt hatte, erforderlich geworden. Investiert hat die Stadt Coswig dafür ca. 20.000 Euro.