Corona-Fall an Kita „Lisa“ in Friedrichstadt

Zuletzt aktualisiert:

In der Kita „Lisa“ in Dresden-Friedrichstadt hat es einen positiven Corona-Fall gegeben. Darüber informierte am Freitag das Gesundheitsamt. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt, hieß es. Die Kita und die Eltern wurden informiert. 37 Kinder der betroffenen Gruppe und fünf Mitarbeiter bleiben bis zum 28. September in häuslicher Quarantäne.