BRN 2022 fällt aus

Zuletzt aktualisiert:

Das Stadtteilfest "Bunte Republik Neustadt" fällt auch in diesem Jahr aus. Zumindest wird es keine Straßensperrungen und keine großen Bühnen geben. Noch im März war das Interesse an der BRN auch von Veranstalterseite sehr gering. Das Straßen- und Tiefbauamt berichtete auf Nachfrage nur von einigen wenigen Anträgen von Geschäften und privaten Personen, die wurden allesamt abgewiesen, da kein „Veranstaltungsantrag von einem Veranstalter oder Organisator im Straßen- und Tiefbauamt eingegangen ist“. Wie die Organisatoren mitteilten, besteht angesichts der Corona-Pandemie weiter Planungsunsicherheit. Deshalb habe es bislang auch noch keine Ausschreibung gegeben. Stattdessen gibt es Überlegungen, den Republikgeburtstag anders, im Sinne von kleiner, und zu einem anderen Zeitpunkt zu feiern.

Die BRN sollte vom 17. bis zum 19. Juni stattfinden. Damit sollte der 30. Geburtstag des Festes gefeiert werden. Wann das Ereignis nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Bereits in den vergangenen zwei Jahren war das Fest pandemiebedingt abgesagt worden.