Brand in Einfamilienhaus in Nickern

Zuletzt aktualisiert:

Am Sonntagmorgen ist ein Einfamilienhaus in Dresden-Nickern durch einen Brand schwer beschädigt worden. Das Feuer war gegen 02:15 an der Liesel-von-Schuch-Straße ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen breiteten sich die Flammen vom Carport aus über Fassade und Dach aus. Nach ersten Erkenntnissen brannten zunächst Gartenmöbel. Als die Feuerwehren eintrafen, stand das Dach des Hauses in Flammen.

Die Bewohner hatten das Gebäude rechtzeitig und unverletzt verlassen. Mit mehreren Strahlrohren löschte die Feuerwehr den Brand.  Rund 50 Kameraden der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr waren im Einsatz. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.