Branche sucht Sachsens Tourismushelden

Zuletzt aktualisiert:

Tourismusministerium und Landestourismusverband suchen Sachsens beste und innovativste Gastgeber. Sie seien «echte Helden», erfänden sich jeden Tag neu, sammelten Ideen, tauschten sich aus mit dem Ziel, «das Reiseland Sachsen für Einheimische und Gäste erlebbar zu machen», heißt es in einem am Montag veröffentlichten Aufruf zu dem Wettbewerb. Damit sollen der Blick auf die Berufe sowie Menschen gelenkt werden, «deren Herz für den Tourismus schlägt», und das Engagement von Unternehmern, Beschäftigten und Ehrenamtlichen gewürdigt.

Kandidaten werden gemeinsam mit den Industrie- und Handelskammern, dem Hotel- und Gaststättenverband Dehoga Sachsen und der Jugendberufsagentur nominiert, «die freundliche Dame am Empfang, der professionelle Berater im Reisebüro oder das Küchenteam, das die Gäste kulinarisch verwöhnt». Eine Jury wählt die Gewinner aus, die bei der Messe Touristik und Caravaning Leipzig (16. bis 20. November) ausgezeichnet werden.

Hier können Sie Nominierungen abgeben. (mit dpa)