• (Foto: R. Halkasch)

    (Foto: R. Halkasch)

BMW an der A4-Ausfahrt Dresden-Altstadt ausgebrannt

Zuletzt aktualisiert:

Am Freitagabend ist an der A4-Auffahrt Dresden-Altstadt ein Auto in Brand geraten. Ein mit vier Menschen besetzter BMW 5er fing während der Fahrt Feuer. Der Fahrer konnte mit dem Kombi noch die Autobahn verlassen. In der Ausfahrt verließen alle vier Insassen unverletzt das bereits brennende Fahrzeug.

Als die Kameraden Berufsfeuerwehr Dresden und die Freiwillige Feuerwehr Brabschütz eintrafen, stand der BMW lichterloh in Flammen. Mit Wasser und Schaum löschten die Kameraden das Feuer. Der Wagen brannte vollständig aus. Während der Löscharbeiten war die Ausfahrt Dresden-Altstadt gesperrt.