Bierbauch-Mann belästigt 18-Jährige am Kristallpalast

Zuletzt aktualisiert:

Am Montagabend (18:30 Uhr) ist eine junge Frau (18) von einem Unbekannten in der Innenstadt sexuell belästigt worden.  Die 18-Jährige befand sich in einer Straßenbahn der Linie 8, teilte die Polizei mit. Als diese an der Haltestelle „Walpurgisstraße“ stoppte, sah sie einem Mann, der vor der geöffneten Tür stand und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage erläuterte, habe er die Frau dabei intensiv angestarrt und sie mit seiner Handlung gemeint.

An der nächsten Haltestelle verließ die 18-Jährige die Bahn und verständigte die Polizei. Eine anschließende Suche nach dem Täter blieb ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Täter war etwa 50 bis 60 Jahre alt, ca. 170 cm groß und hatte einen auffälligen „Bierbauch“. Er trug einen weißen Bart und machte im Ganzen einen ungepflegten Eindruck. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke und dunklen Jeans.

Die Polizei fragt: Wer kennt die beschriebene Person? Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.