• Fröhliche Gesichter: Die Dresdner Stadtteilbibliothek Neustadt ist für ihre hervorragenden Leistungen zur "Bibliothek des Jahres" gekürt worden.

Bibliothek Neustadt ist die "Dresdner Bibliothek des Jahres"

Zuletzt aktualisiert:

Die Bibliothek Neustadt ist die "Dresdner Bibliothek des Jahres". Sie ist in allen Kategorien, von Entleihungen bis Besucherzahlen und Neuanmeldungen deutlich gewachsen. Zum Festakt diese Woche wurden die besonderen Leistungen von Bildungsbürgermeister Jan Donhauser gewürdigt. Im vergangenen Jahr wurden in der Stadtteilbibliothek Neustadt 202.000 Medien entliehen, ein Plus von 21 Prozent im Vergleich zu 2021. Dabei kamen 72.000 Besucher (+ 55 Prozent). Gleichzeitig stieg auch die Zahl der Anmeldungen um 1300 Personen (+ 39 Prozent). Mehr als 450 Veranstaltungen lockten Besucher an.

Die Bibliothek ist Ausbildungsbibliothek, beschäftigt zwei Azubis und stellt ihre Räume jährlich für das Azubi-Projekt zur Verfügung. Bei diesem führen Auszubildende selbstständig für mehrere Wochen die Bibliothek. Außerdem werden von den Mitarbeitern ehrenamtliche Lesepaten, Leselotsen, Bücherboten und Moderatoren betreut.