• (c) Tino Plunert

Bewaffneter Überfall auf Nagelstudio an der Meußlitzer Straße

Zuletzt aktualisiert:

Nicht mal 24 Stunden nach dem Überfall auf die L'Osteria an der Wilsdruffer Straße hat es in Dresden schon wieder einen bewaffneten Überfall gegeben. Kurz vor 18 Uhr hatte ein dunkel gekleideter Mann mit einer Sturmhaube ein Nagelstudio an der Meußlitzer Straße betreten. Zu dem Zeitpunkt waren noch eine Kundin und eine 32 Jahre alte Angestellte da. Der bewaffnete Mann verlangte die Tageseinnahmen. Die schwangere Angestellte gab ihm 100 Euro und rief dann die Polizei.

Der Täter soll ca. 170 cm groß und etwa 20 Jahre alt sein. Er trug blaue Turnschuhe mit weißen Sohlen. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang gibt. Aktuell geht man aber von zwei unterschiedlichen Tätern aus.

Wer Hinweise zu beiden Fällen machen kann, soll sich bitte bei der Polizei unter (0351) 483 22 33.