• (Fotos: © Tino Plunert / Blaulichtmeldung Mitteldeutschland)

Bewaffneter Überfall auf Getränkemarkt auf Gompitzer Höhe

Zuletzt aktualisiert:

Zwei Unbekannte haben am Mittwochmittag (12:50 Uhr) einen Getränkemarkt an der Gompitzer Höhe überfallen. Einer der Männer blieb im Eingangsbereich stehen. Der andere bedrohte die Mitarbeiterin (53) mit einer Pistole. Er forderte sie auf, die Tageseinnahmen in eine Tüte zu füllen. Die Frau rannte aus dem Geschäft in eine nahegelegene Bäckerei. Die beiden Männer flohen daraufhin ohne Beute.

Laut Beschreibung war der Mann mit der Pistole ca. 1,75 Meter groß, von normaler Statur und älter als 25 Jahre. Er sprach akzentfreies Deutsch. Sein Gesicht hatte er mit einem schwarzen Schal verhüllt. Er trug komplett schwarze Kleidung. An der Jacke oder dem Pullover befand sich eine Kapuze, welche der Unbekannte zu Tat über den Kopf gezogen hatte.

Sein Komplize soll ein kleines Stück größer und komplett schwarz bekleidet gewesen sein. Auf dem Rücken soll sich eine weiße Aufschrift befunden haben. Er hatte ebenfalls eine Kapuze über den Kopf gezogen.

Wer hat die Täter im Umfeld der Tat beobachtet? Wer kann Angaben zu deren Identität oder Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.