• (Foto: © dresden-halloween.de)

    (Foto: © dresden-halloween.de)

Besucheransturm zu Halloween im Dresdner Gruselgarten

Zuletzt aktualisiert:

Viele kleine Gespenster und Hexen sind zu Halloween durch Dresden gezogen, um nach Süßigkeiten zu fragen.

Große Spukspektakel gab es zudem im Dresdner Zoo und neben der Bergbahn: die Villa San Remo hat sich zum größten Gruselgarten Deutschlands verwandelt. Rund 1600 Besucher wurden in dem aufwändig gestalteten Garten mit 50 gruseligen Schauspielern gezählt. Das war neuer Rekord, teilten die Veranstalter mit. Bei der ersten Auflage waren es 1200 Gäste. Die Einnahmen des Gruselgartens gehen an die THW Helfervereinigung Dresden.