• Hier entsteht der neue Südpark. Foto: Rocco Reichel

    Hier entsteht der neue Südpark. Foto: Rocco Reichel

Baustart steht nun fest: Mitte August beginnen die Arbeiten im Südpark

Zuletzt aktualisiert:

Mitte des Monats geht es endlich im neuen Südpark zwischen Nöthnitzer Straße und der Südhöhe los. Laut Stadt werden zuerst zwei neue Wege gebaut. Einmal von der oberen Plattform an der Fernwärmeleitung durch den Wald. Außerdem werden an der Plattform Sträucher gepflanzt und zwei Bänke aufgestellt. Zudem soll an der steilen Böschung eine Treppe gebaut werden. 

Außerdem wird ab Mitte des Monats der Weg zwischen der Passauer Straße und der Kreuzung, wo die Fernwärmeleitungen zusammentreffen, gebaut. Der Weg wird zwei Meter breit und ist für Fußgänger und Radfahrer gedacht.

Die Kosten für die beiden Wege betragen mehr als 400 000 Euro.

Die Idee zwischen Nöthnitzer Straße und Südhöhe einen Park zu bauen, gibt es bereits seit 1990. Von dort aus hat man ein wunderbare Aussicht auf die Stadt. Der Südpark soll eine grüne Ausgleichsfläche zur Bebauung entlang der Nöthnitzer Straße mit Instituten und Forschungseinrichtungen sein.