• (Copyright: Roland Halkasch)

    (Copyright: Roland Halkasch)

Autofahrer rast ohne Rücksicht auf Verluste durch Dresden-Pieschen

Zuletzt aktualisiert:

In der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 00.15 Uhr ist der 19-jährige Fahrer eines VW-Pick Up ohne Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer durch Dresden-Pieschen gerast. Er ist mit dem gestohlenen Wagen vor einer Kontrolle geflohen, hat die Polizei am Dienstag mitgeteilt. Erst ist er an der Leipziger Straße über einen Fußweg gefahren, dann ist er mit dem Wagen gegen eine Hauswand geprallt. Schließlich hat er Tische und Stühle einer Eckkneipe überfahren.

Mit kaputten Rädern ist er noch bis zur Kreuzung Robert-Matzke-Straße/Altpieschen weitergefahren. Die Polizei hat ihn dort gestoppt. Fahrer und der ebenfalls 19-jährige Beifahrer sind festgenommen bzw. in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Der Pick Up ist erheblich beschädigt.