• Fotos: Marko Förster

    Fotos: Marko Förster

Auto fliegt 30 Meter durch die Luft

Zuletzt aktualisiert:

Auf der S154 bei Bad Schandau hat sich am Montagabend ein VW-Passat überschlagen. Das Auto war in einer Kurve zwischen Mittelndorf und Lichtenhain von der Fahrbahn abgekommen. Im weiteren Verlauf flog der VW gut 30 Meter durch die Luft und blieb auf dem Dach liegen. Der 36 Jahre alte Autofahrer konnte sich selbst aus dem völlig zerstörten Wrack befreien. Er wurde ins Krankenhaus nach Sebnitz gebracht. Die Straße war mehr als zwei Stunden voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Möglicherweise war der Fahrer zu schnell unterwegs gewesen.