Ausfälle auf Bahnstrecke zwischen Dresden und Leipzig wegen Böschungsbrand

Zuletzt aktualisiert:

Auf der Bahnstrecke zwischen Dresden und Leipzig gibt es seit Montagmittag erhebliche Verzögerungen. Nach Auskunft der Bahn ist zwischen Riesa und Dahlen die Böschung in Brand geraten. Die Strecke wurde gesperrt, teilte die Bahn bei Twitter mit. Fernzüge fallen teilweise aus oder verzögern sich um etwa eine Stunde. Fahrgäste sollten sich vor Fahrantritt über Ausfälle und Umleitungen informieren. Weitere Informationen sollen im Tagesverlauf erfolgen.

Update 15:00 Uhr: Nach Angaben einer Bahn-Sprecherin wird die Strecke in den nächsten Minuten wieder freigegeben. Verzögerungen und Verspätungen sind noch bis in den frühen Abend möglich. Eine festgefahrene Bremse an einem Güterzug hatte den Brand ausgelöst. Der Güterzug wurde bis Riesa gebracht und der defekte Waggon ausgetauscht.