• (Symbolfoto: Fotolia)

Angriff auf Dresdner Jugendliche - 17-Jähriger durch Stiche schwer verletzt

Zuletzt aktualisiert:

Bisher Unbekannte haben an der Nordseite des Dresdner Hauptbahnhofs mehrere Jugendliche auf dem Weg zur Straßenbahnhaltestelle angegriffen. Ein 17-Jähriger Deutscher erlitt einen Lungenstich und kam schwer verletzt ins Krankenhaus, wie die Polizei am Montag mitteilte.Nach Angaben eines Sprechers schwebt er nicht in Lebensgefahr.

Die etwa 15-köpfige Gruppe arabisch aussehender Jugendlicher habe die sechs 14- bis 17-Jährigen zuvor provoziert. Auch ein 15-Jähriger sei mit einer Stichwaffe attackiert worden. Die Täter konnten unerkannt fliehen, die Kriminalpolizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs. Der Vorfall ereignete sich bereits am Samstagabend.

 

(dpa)