• Bis November wurden rund 1,6 Millionen Passagiere gezählt. (Foto: Redaktion/Archiv)

Airport Dresden freut sich über steigende Passagierzahlen

Zuletzt aktualisiert:

Die Zahl der Fluggäste am Dresdner Flughafen ist in diesem Jahr weiter leicht im Plus. Bis November wurden rund 1,6 Millionen Passagiere gezählt - das ist ein Plus von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Der Grund seien Zuwächse sowohl beim Linienverkehr als auch bei den Urlaubsfliegern nach Ägypten, Griechenland sowie Portugal, Italien und Zypern.

Die Gesamtzahl der Flüge ist dagegen um 2,5 Prozent zurückgegangen, Grund dafür ist die Air Berlin Pleite.