• Der Tisch von Michael Kretschmer wurde regelrecht belagert. (Foto: Sindy Einhorn)

550 Erzgebirger bei erstem Sachsengespräch

Zuletzt aktualisiert:

Das erste Sachsengespräch am Montagabend im Kulturhaus in Aue glich politischem Speeddating. Rund 550 Erzgebirger folgten der Einladung von Ministerpräsiden Michael Kretschmer.

Gemeinsam mit fünf Ministern stellte er sich den Fragen der Erzgebirger. Heiß diskutiert wurden an einzelnen Tischen Themen wie Bildung, Breitbandausbau und auch die Koalitionsverhandlungen.

Da nicht jeder seine Frage an den Thementischen stellen konnte, gab es zum Abschluss noch im großen Saal eine kurze Podiumsdiskussion.