• Am Käthe-Kollwitz-Ufer soll ein neues Wohnhaus entstehen. (Foto: privat/Jörg S.)

    Am Käthe-Kollwitz-Ufer soll ein neues Wohnhaus entstehen. (Foto: privat/Jörg S.)

40 Millionen Euro-Neubau am Käthe-Kollwitz-Ufer geplant

Zuletzt aktualisiert:

Zwischen Käthe-Kollwitz-Ufer und Florian-Geyer-Straße in der Dresdner Johannstadt soll ein neues sechsgeschossiges Wohnhaus entstehen. Im Sommer 2020 sollen die Arbeiten beginnen, teilte der Investoer "Fluewo" auf unsere Anfrage mit. 121 genossenschaftliche Wohnungen sind demnach geplant, sowie eine Tiefgarage mit 123 Parkplätzen. Der Investor Fluewo will nach eigenen Angaben rund 40 Millionen Euro investieren.

Bereits im Februar dieses Jahres sind auf dem Areal Bäume gefällt worden, teilte das Unternehmen mit: "Da Fällungen aus Artenschutzgründen zwischen März und September verboten sind, wurden diese bereits im Februar dieses Jahres durchgeführt. Für die Baumaßnahme haben wir uns verpflichtet, als Ausgleich einen Beitrag zur Renaturierung einer öffentlichen Grünfläche mit der Zweckbindung „Friedhofserweiterungsfläche am Tatzberg 6“ zu leisten."

Läuft alles planmäßig, soll das neue Wohnhaus Ende 2022 fertig sein. Es soll sich gut in die benachbarten Wohnhäuser einfügen, teilte der Investor mit.