36 Jahre alte Syrerin wegen IS-Propaganda in Dresden festgenommen

Zuletzt aktualisiert:

Eine 36 Jahre alte Syrerin ist in Dresden als mutmaßliche Unterstützerin der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) festgenommen worden.

Wie die Generalstaatsanwaltschaft Dresden und das Landeskriminalamt Sachsen am Donnerstag mitteilten, steht die Frau im Verdacht, seit ihrer Einreise in Deutschland Ende 2015 Propaganda für den IS entfaltet und in sozialen Medien um Mitglieder oder Unterstützer geworben zu haben.

Zudem wurde in Dresden eine Wohnung durchsucht. Die Festnahme erfolgte am Mittwoch. Die Frau befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft. (DPA)