29-Jähriger von drei Unbekannten in der Dresdner Neustadt überfallen

Zuletzt aktualisiert:

Beim Verlassen einer Diskothek ist am Samstag ein Mann in der Dresdner Neustadt beraubt worden.

Nach Angaben der Polizei wurde der betrunkene 29-Jährige (1,98 Promille)auf der Alaunstrasse von drei Unbekannten überfallen. Im Pressebericht war von Südländern die Rede.

Die drei Männer sollen dem Opfer mit körperlicher Gewalt gedroht und Geld gefordert haben. Vor lauter Angst übergab er ihnen dann 30 Euro. Verletzt wurde er nicht.