• (Bild: Redaktion)

  • (Bild: Redaktion)

  • (Bild: Redaktion)

10.000 Menschen feiern mit A-ha den Electric Summer

Zuletzt aktualisiert:

Rund 10.000 Fans haben mit der Band A-ha am Elbufer gefeiert. Reichlich zwei Stunden spielte die Band aus Norwegen. Dabei gab sie ihre Hits wie "The Sun Always Shines on TV" und "The Living Daylights" zum Besten. Das Publikum hat sich dabei als sehr textsicher bewiesen. Das Highlight und damit krönender Abschluss des Konzertes war, als die Band ihren ersten (und vielleicht größten) Hit "Take On Me" spielte. 

Die Konzertbesucher hatten auch Glück: zwar kamen kurz vor Beginn ein paar Tropfen vom Himmel, das Konzert selbst blieb aber komplett trocken.