• Symbolbild (c) dpa

Zweitwohnsitz kann steuerlich abgesetzt werden

Zuletzt aktualisiert:

Wer auf dem Land lebt und in der Großstadt arbeitet, kann sich eine zweite Wohnung mieten. Die sogenannte "doppelte Haushaltsführung" kann man beim Finanzamt steuerlich absetzen und zwar als Werbungskosten. Grundsätzlich sind monatlich bis zu 1.000 Euro möglich, sagen Experten vom Bund der Steuerzahler.