• Symbolbild (c) dpa

Zinscheck im Januar - Freistellungsaufträge prüfen

Zuletzt aktualisiert:

Der Jahresanfang bietet Gelegenheit, die vorhandenen Geldanlagen zu checken. Dabei sollten Sie nicht vergessen die Höhe der Freistellungsaufträge zu prüfen. Erwarten Sie geringere Zinsgutschriften als im letzten Jahr oder tätigen Sie neue Fondsinvestments, werden sich die Kapitalerträge von Bank zu Bank verschieben. In diesem Fall sollten Sie jeden einzelnen Freistellungsauftrag neu ausrichten, andernfalls kann ein Teil des Zinsgewinns an den Fiskus verloren gehen.

Mehr Infos hier.