Zigarettenautomat beschädigt u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Zigarettenautomat beschädigt u. a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Balkonbrände

Zeit: 27.07.2021, 01:40 Uhr

Ort: Dresden-Löbtau

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag mehrere Balkon- und Gartenmöbel in Brand gesetzt.

So setzten die Täter Möbel auf dem Balkon einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Döhlener Straße in Brand. Ebenso brannten am Gebäude stehende Gartenmöbel. Es entstand Schaden am Mobiliar, der Fassade und einer Jalousie in unbekannter Höhe.

Kurze Zeit darauf stand Mobiliar auf der Terrasse einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Tharandter Straße in Flammen. Es entstand Schaden am Gebäude, der noch nicht beziffert ist. Die Feuerwehr löschte die Brände. Es gab keine Verletzten. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung und prüft dabei, ob beide Taten zusammenhängen. (uh)

Zigarettenautomat beschädigt

Zeit: 26.07.2021, 12:35 Uhr festgestellt

Ort: Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Zigarettenautomat an der Nürnberger Straße beschädigt.

Die Täter versuchten den Automat mit Pyrotechnik zu öffnen, was ihnen augenscheinlich nicht gelang. Allerdings ist der Automat nicht mehr funktionstüchtig. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (uh)

Hitlergruß vor jüdischer Begegnungsstätte

Zeit: 26.07.2021, 15:45 Uhr

Ort: Dresden-Äußere Neustadt

Ein Unbekannter hat Montagnachmittag vor dem Vereinsgebäude einer jüdischen Begegnungsstätte an der Pulsnitzer Straße den Hitlergruß skandiert. Anschließend ging der Mann davon. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (uh)

Landkreis Meißen

Einbruch in Baucontainer

Zeit: 23.07.2021, 12:00 Uhr bis 26.07.2021, 08:00 Uhr

Ort: Strehla, OT Forberge

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in einen Baucontainer an der Straße Am Heger eingebrochen.

Nach ersten Ermittlungen entwendeten sie zwei Maschinenheber, zwei Leitern und Reifen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.200 Euro. (rr)

Unfall in Waschanlage 7.000 Euro Schaden

Zeit: 26.07.2021, 08:45 Uhr

Ort: Riesa

Bei einem Unfall in einer Waschanlage an der Rostocker Straße ist ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro entstanden.

Ein Audi-Fahrer (65) kollidierte am Montagmorgen während des Waschvorganges mit Bürsten und deren Gestell. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Autofahrerin mit mehr als 0,6 Promille gestoppt

Zeit: 27.07.2021, 01:15 Uhr

Ort: Pirna

Die Polizei hat in der vergangenen Nacht eine Autofahrerin (30) gestoppt, die unter dem Einfluss von Alkohol am Steuer gesessen hat.

Die 30-Jährige befuhr mit einem VW Polo die Maxim-Gorki-Straße, als sie von den Beamten kontrolliert wurde. Ein Test ergab bei der Deutschen einen Wert von mehr als 0,6 Promille. (rr)

Pkw und Transporter stießen an Ampel zusammen 4.000 Euro Schaden

Zeit: 26.07.2021, 16:15 Uhr

Ort: Hohnstein

Bei einem Unfall zwischen einem Opel (Fahrerin 20) und einem VW-Transporter (Fahrer 32) ist am Montagnachmittag ein Schaden von etwa 4.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war die 20-Jährige auf der Straße von Hainersdorf nach Ulbersdorf an einer Baustellenampel auf den Transporter aufgefahren. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2021_82667.htm