Wohnmobil und Motorrad gestohlen u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Wohnmobil und Motorrad gestohlen u. a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenWohnmobil und Motorrad gestohlen

Zeit: 14.09.2022, 18:00 Uhr bis 15.09.2022, 07:20 Uhr

Ort: Dresden-Mickten, -Südvorstadt

Unbekannte haben am Donnerstag ein silbernes Wohnmobil Fiat Sun Living sowie ein Motorrad Husqvarna 701 Supermoto von der Rietzstraße gestohlen.

Das im Jahr 2018 zugelassene Wohnmobil hat einen Wert von etwa 50.000 Euro, das blau-weiß-gelbe Motorrad ist rund 9.000 Euro wert.

Von der Bernhardstraße versuchten Unbekannte ein Wohnmobil Citroen Pössl zu stehlen. Sie zerstörten die angebrachte Diebstahlssicherung an einem Rad, rissen gewaltsam ein Fenster heraus und manipulierten am Zündschloss. Es gelang ihnen nicht den Wagen zu starten. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. (lr)

Dach brannte

Zeit: 15.09.2022, 14:20 Uhr

Ort: Dresden-Leipziger Vorstadt

Aus unbekannter Ursache ist das Dach einer Lagerhalle an der Lößnitzstraße in Brand geraten. Es gab keine Verletzten.

Offenbar war zunächst abgelagertes Dämmmaterial in Brand geraten. Die Flammen griffen dann auf das Dach über. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (uh)

Landkreis MeißenWohnungseinbruch

Zeit: 14.09.2022, 22:00 Uhr bis 15.09.2022, 07:45 Uhr

Ort: Riesa

Unbekannte sind in eine Wohnung an der Klötzerstraße eingebrochen.

Die Täter brachen eine Tür auf und gelangten so in die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. (uh)

Auto ohne Fahrer rollte in Gegenverkehr

Zeit: 15.09.2022, 12:00 Uhr

Ort: Riesa

Ein fahrerloses Auto ist Donnerstagmittag auf der Heydaer Straße in den Gegenverkehr gerollt und mit einem Lkw zusammengestoßen. Es gab keine Verletzten.

Eine 47-Jährige parkte den Mercedes B-Klasse auf der Heydaer Straße. Kurz darauf rollte der Pkw in die Gegenfahrspur und stieß gegen einen MAN-Laster (Fahrer 50). Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 4.300 Euro. (uh)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeEinbruch in Geschäft und Auto

Zeit: 14.09.2022, 19:00 Uhr bis 15.09.2022, 08:00 Uhr

Ort: Pirna-Copitz

Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in einen Mercedes auf einem Parkplatz an der Schillerstraße eingebrochen und haben versucht in ein Geschäft an der Hauptstraße zu gelangen.

Die Täter öffneten auf unbekannte Weise den Mercedes und stahlen Lebensmittel, eine Sonnenbrille und Bekleidung im Gesamtwert von etwa 75 Euro. Zudem brachen sie den Heckscheibenwischer ab. Von einem in der Nähe stehenden VW Transporter wurde ebenso der Heckscheibenwischer abgebrochen.

Die Wischerblätter fanden die Beamten während der Anzeigenaufnahme zu einem Einbruch in ein Geschäft an der Hauptstraße. Die Täter hatten versucht eine Schaufensterscheibe einzuschlagen, was misslang. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. (lr)

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Zeit: 15.09.2022, 18:15 Uhr

Ort: Freital-Potschappel

Polizisten aus Freital ermitteln gegen einen Mann (34) wegen Trunkenheit im Verkehr.

Die Beamten wurden auf der Dresdner Straße durch Zeugen auf einen Ford Transit aufmerksam gemacht, dessen Fahrer gerade losfahren wollte. Dieser hatte auf die Zeugen einen alkoholisierten Eindruck gemacht. Eine Überprüfung durch die Beamten ergab bei dem 34-Jährigen einen Atemalkoholwert von etwa 1,9 Promille. Sie ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein des Deutschen sicher. Ob dieser zuvor mit dem Ford gefahren war, ist Bestandteil der Ermittlungen. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_92175.htm