Wohnmobil nach Diebstahl aufgefunden u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Wohnmobil nach Diebstahl aufgefunden u. a. Meldungen

Landeshauptstadt DresdenWohnmobil nach Diebstahl aufgefunden

Zeit: 18.04.2022, 02:35 Uhr bis 15:30 Uhr

Ort: Dresden-Hellerau

In der Nacht zu Montag haben Unbekannte ein Wohnmobil von der Straße Markt gestohlen. Dieses wurde noch während der Anzeigenaufnahme aufgefunden.

Die Täter entwendeten den im Jahr 2020 zugelassenen Fiat Ducato im Wert von etwa 44.000 Euro auf noch unbekannte Weise und fuhren ihn nach Tschechien. Dort konnte er geortet und von Beamten der tschechischen Polizei sichergestellt werden. Die Täter waren nicht mehr im Auto. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (lr)

Mädchen bei Unfall leicht verletzt

Zeit: 19.04.2022, 13:40 Uhr

Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Bei einem Unfall ist am Dienstagmittag ein Mädchen (12) leicht verletzt worden.

Die Fahrerin (61) eines Mercedes war auf der Könneritzstraße in Richtung Marienbrücke unterwegs. An einer Fußgängerampel stieß sie mit dem Mädchen zusammen, das über die Straße lief. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Werkzeug aus Wohnungen gestohlen

Zeit: 13.04.2022, 16:00 Uhr bis 19.04.2022, 07:00 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz/Reick

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in zwei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern in Gorbitz und Reick eingebrochen.

Die Täter gelangten mutmaßlich über ein Baugerüst und ein Fenster in eine Wohnung am Amalie-Dietrich-Platz. Sie stahlen unter anderem Akkuschrauber, eine Bohrmaschine und eine Flex. Der Gesamtdiebstahlsschaden wurde auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

In einem Haus an der Vetschauer Straße drangen die Täter auf unbekannte Weise in eine Wohnung ein. Sie stahlen unter anderem eine Akkubohrmaschine und einen Akkubohrschrauber samt in noch nicht bekanntem Wert. (lr)

Hakenkreuze geschmiert

Zeit: 16.04.2022 bis 17.04.2022, 19:15 Uhr

Ort: Dresden-Striesen

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende eine Mauer eines Müllplatzes an der Schandauer Straße mit elf Hakenkreuzen beschmiert.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. (lr)

Landkreis MeißenTankstellenüberfall

Zeit: 19.04.2022, 20:30 Uhr

Ort: Riesa

Ein Unbekannter hat am Dienstagabend versucht Geld in einer Tankstelle an der Leipziger Straße zu rauben.

Der maskierte Täter betrat mit einer Machete den Verkaufsraum und verlangte Geld. Der Verkäufer (44) ging nicht auf die Forderung ein und schaffte es den Mann zu vertreiben. Er blieb unverletzt.

Der Täter war etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er war mit einem schwarz-grauem Kapuzenpullover und hellen Hosen bekleidet. Zudem trug er dunkle Handschuhe sowie eine Sturmhaube und sprach akzentfreies Deutsch.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schweren Raubes aufgenommen. (lr)

Autos von Traktor gestreift

Zeit: 19.04.2022, 15:00 Uhr

Ort: Röderaue, OT Raden

Auf der Großenhainer Straße sind am Dienstag zwei Autos bei einem Unfall mit einem Traktorgespann beschädigt worden.

Der Fahrer (57) des Traktors war mit zwei Anhängern unterwegs. In einer Kurve streifte einen der Anhänger einen entgegenkommenden Opel Astra (Fahrerin 82) und kurz darauf einen geparkten Ford Focus. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-OsterzgebirgeJugendliche nach Vandalismus gestellt

Zeit: 20.04.2022, 01:10 Uhr bis 01:50 Uhr

Ort: Heidenau

In der Nacht zu Mittwoch haben Polizisten zwei Jugendliche (16, 17) gestellt, die zuvor mehrere Autos beschädigt hatten.

Zeugen beobachteten das Duo, wie es auf der Geschwister-Scholl-Straße über einen Zigarettenautomat lief, den Heckwischer eines Skoda abbrach und einen Wanderwegweiser aus einer Hauswand riss.

Alarmierte Beamte stellten die beiden Jugendlichen und fanden den Heckwischer, den Wegweiser sowie einen abgebrochenen Mercedesstern bei ihnen. Sie stellten die Gegenstände sicher. Eine abschließende Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Gegen die beiden alkoholisierten Deutschen wurde Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. (lr) 

Einbruch in Baucontainer

Zeit: 14.04.2022, 13:00 Uhr bis 19.04.2022, 08:00 Uhr

Ort: Freital-Döhlen

Unbekannte sind am Osterwochenende in einen Baucontainer auf der Zauckeroder Straße eingebrochen.

Die Täter begaben sich auf das Baustellengelände und brachen einen Container auf, aus dem sie unter anderem 800 Meter Kabel, Akkuschrauber sowie eine Werkzeugkiste stahlen. Der Diebstahls- und Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_89009.htm