• (c) Oliver Berg/dpa

Wettbewerbsverbot gilt nur mit Entschädigung

Zuletzt aktualisiert:

Um wertvolle Mitarbeiter an sich zu binden, lassen sich Unternehmen einiges einfallen. Wettbewerbsverbote zum Beispiel sollen verhindern, dass Angestellte zur Konkurrenz wechseln. Daran halten müssen sich Arbeitnehmer aber nur, wenn sie ordentlich entschädigt werden. Das geht aus einem Urteil am Bundesarbeitsgericht hervor. (Az.: 10 AZR 392/17)