Verwirrte Frau löste Polizeieinsatz aus, u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Verwirrte Frau löste Polizeieinsatz aus, u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Verwirrte Frau löste Polizeieinsatz aus

Zeit: 11.08.2019, 12.30 Uhr

Ort: Dresden-Pieschen

Eine offenbar verwirrte Frau (47) hat am Sonntagmittag auf dem Trachenberger Platz einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Die Frau lief immer wieder in den fließenden Verkehr und versuchte unter anderem eine Straßenbahn anzuhalten. Mehrere Beamte konnten die Frau unter Kontrolle bringen. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Die 47-Jährige wurde in ein Fachkrankenhaus gebracht.

Bereits am Vormittag gegen 11.00 Uhr war eine Radfahrerin auffällig mittig auf der Großenhainer Straße unterwegs. Ob es sich um dieselbe Frau handelt, ist noch unbekannt.

Die Polizei sucht Zeugen zu beiden Vorfällen. Wer hat das Verhalten und die Handlungen der Frau beobachtet und kann Angaben dazu machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion unter (0351) 483 22 33 entgegen. (mg)

14-Jähriger geschlagen

Zeit: 10.08.2019, 20.20 Uhr

Ort: Dresden-Striesen

Ein Unbekannter hat am Samstagabend einen Jungen (14) auf der Augsburger Straße geschlagen.

Der Täter war aus einer Gruppe von drei Männern und einer Frau auf den 14-Jährigen zugegangen und forderte Bargeld. Als dieser sich weigerte, schlug ihn der unbekannte Mann ins Gesicht. Der Junge flüchtete auf seinem Fahrrad. Er wurde leicht verletzt und begab sich zur Behandlung in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchten Raubes. (sg)

Einbrüche in Autos

Zeit: 10.08.2019, 20.30 Uhr bis 11.08.2019, 08.30 Uhr

Ort: Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind am Wettiner Platz in drei Autos eingebrochen. Die Täter schlugen die Seitenscheiben der Fahrzeuge ein und entwendeten sichtbar abgelegte Gegenstände, darunter Bargeld und ein mobiles Navigationssystem. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro. (mg)

Landkreis Meißen

Zigarettenautomat aufgebrochen

Zeit: 10.08.2019, 18.00 Uhr bis 11.08.2019, 14.30 Uhr

Ort: Weinböhla

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende einen Zigarettenautomaten an der Spitzgrundstraße aufgebrochen.

Die Täter hebelten den Automaten auf und stahlen einen bislang unbekannte Menge Bargeld und Tabakwaren. Der Sachschaden wurde auf rund 1.000 Euro beziffert. (sg)

Einbruch in Pkw

Zeit: 11.08.2019, 17.00 Uhr

Ort: Zeithain, OT Röderau-Bobersen

Am Sonntagnachmittag sind Unbekannte an der Mühlberger Straße in einen Skoda eingebrochen. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen einen Rucksack mit Dokumenten, ein Handy sowie 40 Euro Bargeld aus dem Auto. Der Sachschaden blieb bislang unbeziffert. (mg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Ford aufgebrochen

Zeit: 11.08.2019, 12.15 Uhr bis 13.00 Uhr

Ort: Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Berggießhübel

Unbekannte sind an der Straße Oberer Ladenberg in einen Ford Fiesta eingebrochen. Die Täter stahlen aus dem Innenraum einen Laptop, ein Tablet sowie eine Handtasche mit Bargeld und Dokumenten. Der Schaden wurde auf ca. 900 Euro geschätzt. (mg)

Wildunfall

Zeit: 11.08.2019, 21.15 Uhr

Ort: Stolpen, OT Helmsdorf

Am Sonntagabend ist es auf der Pirnaer Straße zu einem Wildunfall gekommen. Die Fahrerin (32) eines BMW war von Stolpen nach Pirna unterwegs. Im Bereich Helmsdorf stieß sie mit einem Reh zusammen. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_66811.htm