Versuchter Raub – Tatverdächtiger gestellt u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Versuchter Raub Tatverdächtiger gestellt u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Versuchter Raub Tatverdächtiger gestellt

Zeit: 24.03.2020, 07.10 Uhr

Ort: Dresden-Friedrichstadt

Am Dienstagmorgen hat ein Mann (26) auf der Pieschener Allee versucht einen 74-Jährigen zu berauben.

Der Senior stand mit einem Campingwagen auf einem Parkplatz an der Marienbrücke. Unvermittelt trat der 26-Jährige mit einem Messer auf ihn zu und forderte Benzin und Bargeld. Der 74-Jährige konnte sich in seinen Wagen zurückziehen und die Polizei verständigen. Er blieb unverletzt. Daraufhin flüchtete der Tatverdächtige. Alarmierte Polizisten stellten ihn kurze Zeit später und nahmen ihn fest.

Gegen den 26-jährigen Deutschen wird wegen versuchten Raubes ermittelt. (lr)

Wohnungseinbruch

Zeit: 24.03.2020, 05.55 Uhr bis 07.25 Uhr

Ort: Dresden-Cotta

Unbekannte sind am Dienstagmorgen in eine Wohnung an der Freiligrathstraße eingebrochen. Die Täter öffneten die Wohnungstür offenbar ohne Schaden zu hinterlassen und stahlen eine Handtasche sowie ein Portmonee. Der Wert des Diebesgutes wurde auf insgesamt rund 500 Euro beziffert. (sg)

Versuchter Oldtimerdiebstahl

Zeit: 08.03.2020, 20.00 Uhr bis 24.03.2020, 18.00 Uhr

Ort: Dresden-Radeberger Vorstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen versucht einen Oldtimer aus einer Tiefgarage an der Straße Am Brauhaus zu stehlen.

Die Täter öffneten gewaltsam das Schloss der Fahrertür eines Morgan und versuchten offenbar den 1981 erstmals zugelassenen Wagen zu starten. Dies gelang nicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. (sg)

Landkreis Meißen

Räder gestohlen

Zeit: 23.03.2020, 20.00 Uhr bis 24.03.2020, 06.30 Uhr

Ort: Riesa

In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte vier Kompletträder von einem Hyundai an der Rostocker Straße gestohlen.

Die Täter begaben sich auf das Gelände eines Autohauses und montierten die hochwertigen Aluminium-Sonderfelgen ab. Den Wagen ließen sie auf Steinen stehend zurück. Der Stehlschaden beträgt rund 4.000 Euro. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. (lr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer gestürzt

Zeit: 25.03.2020, 09.30 Uhr

Ort: Pirna

Heute Morgen ist ein Radfahrer (63) bei einem Sturz auf der Brückenstraße schwer verletzt worden.

Der 63-Jährige war in Richtung Badergasse unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr kam er aus bislang ungeklärter Ursache zu Fall. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. (sg)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2020_71527.htm