• Foto: dpa

    Foto: dpa

Über Arbeitszeit Buchführen

Zuletzt aktualisiert:

Unbezahlte Überstunden sorgen oftmals für Streit mit dem Chef. Der Arbeitnehmer sollte deswegen immer detailliert über seine Stunden und Tätigkeiten buchführen. Damit ist die Beweispflicht erfüllt, entschied das Bundesarbeitsgericht. In einem Fall hatte ein LKW-Fahrer genau das getan und damit gegen seinen Chef Recht bekommen.

Az. 5 AZR 362/16