Trickbetrüger festgenommen u.a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Trickbetrüger festgenommen u.a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Trickbetrüger festgenommen

Zeit: 21.07.2019, 12.00 Uhr

Ort: Dresden-Leubnitz/Neuostra

Gestern Mittag haben Dresdner Polizeibeamte einen Trickbetrüger (25) auf frischer Tat gestellt.

Der 25-jährige Kosovo-Albaner gehört offenbar zu einer Tätergruppierung, die im Verlauf des Sonntags eine 70-jährige Dresdnerin anriefen und ihr einen Gewinn in Höhe von knapp 50.000 Euro in Aussicht stellten. Um das Geld zu erhalten, müsse sie jedoch eine Gebühr in Höhe von 4.000 Euro an einen Boten übergeben. Die Seniorin ließ sich nicht hinters Licht führen und verständigte die Polizei.

Die Kriminalisten legten sich daraufhin vor dem Haus der älteren Dame auf die Lauer. Einige Zeit später konnten sie den vermeintlichen Geldboten auf der Uhdestraße dingfest machen. Der 25-Jährige wurde festgenommen.

Die Kriminalpolizei ermittelt. (ml)

Einbruch in Vereinsgebäude

Zeit: 21.07.2019, 08.00 Uhr festgestellt

Ort: Dresden-Pieschen

Gestern Morgen sind Unbekannte in ein Vereinsgebäude am Leisniger Platz eingebrochen. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Räume. Nach einem ersten Überblick wurde nichts gestohlen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Polizeieinsatz

Zeit: 19.07.2019, 17.00 Uhr bis 20.07.2019, 00.00 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Am Freitag führte das Polizeirevier Dresden-West gemeinsam mit Kräften der sächsischen Bereitschaftspolizei einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität im Bereich Dresden-Gorbitz durch.

Dabei kontrollierten sie 44 Personen. Ein Deutscher (22) sowie ein Iraker (26) werden sich wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten müssen. Zudem war der 26-Jährige mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs und hatte eine Machete in seinem Rucksack. Eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz folgte.

An dem Einsatz waren 29 Beamte beteiligt. Die Maßnahmen werden fortgesetzt. (ir)

Landkreis Meißen

Simson gestohlen

Zeit: 29.06.2019 bis 21.07.2019, 10.30 Uhr

Ort: Zeithain

Unbekannte sind in eine Garage an der Hauptstraße eingebrochen. Aus dieser entwendeten die Täter zwei Simson SR 2 sowie einen Wagenheber. Der Schaden wurde mit ca. 1.100 Euro angegeben. (mg)

Wahlplakat beschädigt

Zeit: 20.07.2019, 00.50 Uhr

Ort: Radebeul

In der Nacht zum Samstag zerschnitt ein Mann an der Straße Altkötzschenbroda die Halterung eines Wahlplakats. Als er von einem hinzukommenden 54-Jährigen angesprochen wurde, drohte er diesem mit einer Schere und verließ den Ort. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa fünf Euro beziffert. (mg)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zusammenstoß mit Weißeritzbahn

Zeit: 20.07.2019, 17.25 Uhr

Ort: Freital, OT Hainsberg

Am Samstag stellte ein 25-Jähriger einen Honda Civic am Eingang der Kleingartensparte Am Backofenfelsen ab. Dabei ragte das Heck des Wagens in den Gleisbereich der Kleinbahn. Ein herannahender Zug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und streifte das Auto. Dabei entstand ein Schaden von insgesamt rund 1.700 Euro. Verletzt wurde niemand. (ir)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2019_66351.htm