Tankstelle überfallen - Zeugen gesucht u. a. Meldungen

Zuletzt aktualisiert:

Tankstelle überfallen - Zeugen gesucht u. a. Meldungen

Landeshauptstadt Dresden

Tankstelle überfallen Zeugen gesucht

Zeit: 12.09.2022, 21:05 Uhr

Ort: Dresden-Prohlis

Ein Unbekannter hat am Montagabend eine Tankstelle an der Dohnaer Straße überfallen.

Der Täter begab sich in den Kassenraum und forderte einen Mitarbeiter (22) auf die Kasse zu öffnen. Nach aktuellem Ermittlungsstand besprühte er den 22-Jährigen anschließend mit Reizgas und bedrohte ihn mit einer Pistole. Im Zuge dessen soll es auch zu einer Schussabgabe gekommen sein, bei der aber niemand verletzt wurde. Nachdem der Mitarbeiter die Kasse geöffnet hatte, griff der Täter mehrere hundert Euro Bargeld und floh in Richtung Gamigstraße. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt.

Trotz sofort eingeleiteter Suche, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnte der Täter nicht mehr gestellt werden.

Der Unbekannte war etwa 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß und schlank. Er war dunkel gekleidet und trug einen Kapuze sowie ein Tuch vor dem Mund.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und dem unbekannten Täter machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Kind und Radfahrerin stießen zusammen

Zeit: 12.09.2022, 15:20 Uhr

Ort: Dresden-Rähnitz

Bei einem Unfall ist am Montagnachmittag eine Radfahrerin (55) leicht verletzt worden.

Ein Junge (10) kam mit einem Fahrrad aus einer Grundstücksausfahrt und bog nach links auf den Bauernweg. Dabei stieß er mit der 55-Jährigen zusammen, die von links kam. (rr)

Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Zeit: 12.09.2022, 13:30 Uhr

Ort: Dresden-Gorbitz

Bei einem Unfall ist am Montagnachmittag eine Radfahrerin (43) leicht verletzt worden.

Die Fahrerin (28) eines Kia Sportage bog vom Amalie-Dietrich-Platz auf die Julius-Vahlteich-Straße. Dabei stieß sie mit der 43-jährigen Radfahrerin zusammen, die von der Coventrystraße in Richtung Kesselsdorfer Straße fuhr. (rr)

Radfahrerin stürzte beim Überfahren von Straßenbahnschienen

Zeit: 12.09.2022, 08:15 Uhr

Ort: Dresden-Johannstadt

Bei einem Unfall ist am Montagmorgen eine Radfahrerin (58) leicht verletzt worden. Die 58-Jährige war auf der Fetscherstraße in Richtung Borsbergstraße unterwegs. Beim Überfahren von Straßenbahnschienen stürzte die Frau. (rr)

Mountainbike im Wert von etwa 4.000 Euro gestohlen

Zeit: 11.09.2022, 19:20 Uhr polizeibekannt

Ort: Dresden-Laubegast

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Grazer Straße ein Mountainbike gestohlen. Dieses war angeschlossen und hat einen Wert von etwa 4.000 Euro. Wie die Täter in die Tiefgarage gelangt sind, ist Gegenstand der Ermittlungen. (rr)

Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

Zeit: 11.09.2022, 07:00 Uhr bis 12.09.2022, 06:45 Uhr

Ort: Dresden-Mickten

Unbekannte haben aus einem Renault Trafic Werkzeug und Baugeräte im Gesamtwert von etwa 2.500 Euro gestohlen. Die Täter waren auf bislang ungeklärte Weise in eine Tiefgarage an der Straße An der Flutrinne eingedrungen und hatten eine Scheibe des Kleintransporters zerstört. Der Sachschaden beträgt etwa 250 Euro. (rr)

Landkreis MeißenFrau bei Unfall leicht verletzt 10.000 Euro Sachschaden

Zeit: 12.09.2022, 07:15 Uhr

Ort: Lommatzsch

Bei einem Unfall ist am Montagmorgen eine Autofahrerin (61) leicht verletzt worden.

Die 61-Jährige war mit einem Toyota Yaris auf der Neuen Straße unterwegs. Beim Abbiegen in die Königstraße stieß sie mit einem Mercedes Vito (Fahrer 39) zusammen, der auf der Königstraße in Richtung Sachsenplatz fuhr. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. (rr)

Diesel gestohlen

Zeit: 09.09.2022 bis 12.09.2022, 06:45 Uhr

Ort: Radebeul

Unbekannte haben aus dem Tank eines Lkw Mercedes und eines Baggers insgesamt etwa 330 Liter Diesel im Wert von etwa 720 Euro gestohlen. Die beiden Baufahrzeuge standen auf einer Baustelle an der Jägerhofstraße. Sachschaden entstand nicht. (rr)

Grundstückmauer beim Rangieren touchiert

Zeit: 12.09.2022, 10:35 Uhr

Ort: Lampertswalde, OT Quersa

Beim Rangieren hat ein Autofahrer (43) am Montagvormittag eine Grundstücksmauer touchiert. Der 43-Jährige war mit einem VW-Transporter auf der Hauptstraße unterwegs, als er die Mauer streifte. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 500 Euro. (rr)

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kamera aus Auto gestohlen

Zeit: 12.09.2022, 11:15 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: Rabenau, OT Karsdorf

Unbekannte haben am Montagmittag auf dem Antonsweg aus einem VW Transporter eine Kamera samt Zubehör im Wert von etwa 6.000 Euro gestohlen. Um in das Fahrzeug zu gelangen, schlugen die Täter die Scheibe der Beifahrerseite ein. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (rr)

Autofahrer unter Drogeneinfluss am Steuer

Zeit: 12.09.2022, 08:15 Uhr

Ort: Neustadt in Sachsen, OT Rückersdorf

Polizisten des Reviers Sebnitz haben am Montagmorgen einen Autofahrer (34) gestoppt, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß.

Der 34-Jährige war mit einem Skoda Octavia auf der Kirchstraße unterwegs, als er kontrolliert wurde. Ein Drogentest reagierte positiv auf Amphetamine. Die Beamten fertigten eine entsprechende Anzeige. (rr)

Sattelzug fuhr in Feld Zeugen zum Unfall gesucht

Zeit: 12.09.2022, 16:15 Uhr

Ort: Sebnitz, OT Lichtenhain

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall vom späten Montagnachmittag.

Der Fahrer (38) eines Sattelzuges Volvo war auf der Straße von Lichtenhain nach Sebnitz unterwegs, als ihm ein unbekanntes Auto auf seiner Fahrspur entgegen kam. Der 38-Jährige wich aus und fuhr in ein Feld. Der unbekannte Autofahrer verließ den Unfallort ohne seinen Pflichten nachzukommen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden steht noch nicht fest.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (rr)

Auto auf Parkplatz beschädigt

Zeit: 12.09.2022, 10:20 Uhr

Ort: Neustadt in Sachsen

Ein unbekannter Autofahrer hat am Montagvormittag auf einem Parkplatz einen Skoda Fabia beschädigt.

Der Fahrer hatte das Auto auf einem Platz in einem Wald zwischen Hohnstein und Ehrenberg abgestellt. Als er kurze Zeit später wieder kam, war die linke hintere Tür beschädigt. Der Sachschaden am Skoda beträgt etwa 800 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. (rr)

Quelle: www.polizei.sachsen.de/de/MI_2022_92097.htm